Harfenistin

"Maria Todtenhaupt ist als Solo-, Ensemble- und Orchestermusikerin tätig.

Sie gibt Soloabende an der Konzertharfe, der Paraguay- sowie der Keltischen-Harfe."

Kontaktaufnahme

Maria Todtenhaupt - Harfenistin
Mobil: 0172-944 98 99
E-Mail: kontakt@mariatodtenhaupt.de

 

Hörprobe

Konzertharfe

La Source, A. Hasselmans (1845- 1912)

Weitere Hörproben finden Sie hier.

 

Nächste Termine

SA.
24.12.
24. Dezember 2016/ 15.00 Uhr
Weihnachtsgottesdienst, Werke von Benjamin Britten, John Rutter u.a.
Veranstaltungsort: St. Hedwigs-Kathedrale Berlin
SO.
01.01.
01. Januar 2017/ 15.00 & 18.30 Uhr
Neujahrskonzert 2017
"musica viva" Belcanto und Klassisches Ballett
Veranstaltungsort: Die Glocke in Bremen
SO.
12.02.
12. Februar 2017/ 15.30 & 19.30 Uhr
"musica viva"
Galakonzert der Stimmen
Veranstaltungsort: Die Glocke in Bremen
SO.
26.03.
26. März 2017/ 15.30 & 19.30 Uhr
"musica viva"
"Schenkt man sich Rosen in Tirol"
Die wunderbare Welt der Operettenliteratur
Veranstaltungsort: Die Glocke in Bremen
SA.
06.05.
06. Mai 2017/ 19.30 Uhr
"musica viva"
Nabucco-Giuseppe Verdi
(Opernquerschnitt)
Veranstaltungsort: Die Glocke in Bremen
SO.
07.05.
07. Mai 2017/ 15.30 & 19.30 Uhr
"musica viva"
Nabucco-Giuseppe Verdi
(Opernquerschnitt)
Veranstaltungsort: Die Glocke in Bremen

Repertoire

Maria Todtenhaupt ist eine Harfenistin mit großem musikalischen Interessengebiet und viel Neugierde für innovative Projekte. Auf der klassischen Konzertharfe spielt sie ein reiches Solorepertoire, was von der Barockzeit über die Klassik und Romantik bis zur Zeit des Impressionismus und zuletzt des 21. Jahrhunderts reicht. Auch Jazz und Unterhaltungsmusik machen einen Teil ihres Angebots aus. Auf der Keltischen Harfe spielt die Künstlerin traditionelle Musik aus Irland und Wales; mit der Paraguayharfe entführt sie in südliche Gefilde voller Schwung und Lebenslust. Kammermusikalisch tritt Maria Todtenhaupt im Duo mit Flöte, im "Trio Croche" mit Flöte und Viola oder im Septett auf. Abgerundet wird das Repertoire durch Harfenkonzerte mit Orchester.

Neben moderierten "Solo Recitals" und musikalischen Rahmenprogrammen bietet Maria Todtenhaupt folgende Leistungen an: Lesungen mit Harfe, Unterhaltungs -/ Hintergrundmusik, Theater- , Hörspiel- und Werbemusik, Harfe und Elektronik, sowie Harfenunterricht.

 

 

Trio Croche | Flöte, Viola & Harfe

Trio Croche Harfe

Im Jahr 2007 gründete Maria Todtenhaupt das “Trio Croche“ in der Besetzung "Flöte, Viola, Harfe" mit Mitgliedern der Komischen Oper Berlin. Buchungen erfragen Sie bitte telefonisch oder über das Kontaktformular.

Web www.triocroche.de

 

Maria Todtenhaupt

Harfenistin Maria Todtenhaupt lebt als freischaffende Harfenistin in Berlin. Sie studierte an der Hochschule für Künste in Bremen und an der Universität der Künste Berlin, wo sie ihr Konzertexamen mit „Auszeichnung“ absolvierte. Maria Todtenhaupt ist freiberuflich als Solo-, Ensemble- und Orchestermusikerin vorwiegend in Bremen und Berlin tätig. Neben einem umfangreichen klassischen Repertoire für die Konzertharfe ist Maria Todtenhaupt auch an der Paraguay- sowie der Keltischen Harfe zu erleben. Ihre Konzertprogramme sind vielseitig und demonstrieren die große klangliche und stilistische Bandbreite des Instruments. Neben Ihrer Konzerttätigkeit bietet Maria Todtenhaupt auch musikalische Rahmenprogramme für Veranstaltungen und Events an.

 

Details zu ihrem Lebenslauf entnehmen Sie bitte aus ihrer vorliegenden Vita.